Kolonien Paraponera clavata verschiedene Größen

Paraponera clavata


(Es ist eine begattete Königin vorhanden.)


Paraponera clavata sind wunderschöne riesengroße Ameisen die an den vorderen Beinen einen goldenen Streifen haben.


Paraponera clavata gründen in der Natur immer zusammen. Daher bieten wir hier auch diverse Königinnen an. Die Ameisen sind nicht dauerhaft polygyn, d.h. wenn man sie nicht rechtzeitig trennen kann bleibt nur noch eine Königin übrig. Wir empfehlen aber eher auf die Trennung zu verzichten. Erst wenn 3-4 Arbeiterinnen vorhanden sind und die Königinnen alle zusammen noch leben wäre es ratsam hier aktiv zu werden.
In der Heimhaltung könnte es auch gelingen einzelne Königinnen zum Gründen zu bringen. Jedoch ist hier die Verlustrate recht hoch. Für die Gründung kann es sein, dass hier viel Geduld gefragt ist. Es zahlt sich aber aus!

 

Paraponera clavata gehören mit zu den größten Ameisen der Welt! 
Sie ist mit eine der beliebtesten südamerikanischen Ameisen Arten. Eine hohe Luftfeuchtigkeit sollte nicht sein da dies nur für eine stickige Haltung sorgt. Die Tiere hassen es stark feucht und stickig gehalten zu werden. Falls die Ameisen in feuchter Erde oder anderem mit viel Feuchtigkeit gehalten werden, sind Springschwänze oder vor allem weiße Asseln und viel Frischluftzugang wichtig.
Sie bevorzugen am liebsten Erdnester. Andere Nestformen können auch jederzeit gewählt werden nur ist es hier wichtig diese mit Erde leicht zu befüllen d.h. mit z.B. 0,5 cm bis 1cm Erde oder feinem Sand versehen. Am besten keine Lehmhaltige Mischung da diese nur das Nest verschmutzt.
Die Paraponera clavata ist eine sehr ruhige entspannte Ameise insofern sie nicht geärgert werden. Sie bewegen sich sehr genügsam durch das Becken. Sie lernen auch auf den Halter zu reagieren. Die Paraponera clavata verfügen über einen sehr effektiven Stachel. Trotz gegenteiliger Behauptungen ist der Stich weniger schmerzhaft als ein Bienenstich. Hier sprechen wir aus Erfahrung vom Sammeln. Ich wurde schon mehrfach gerade im Dschungel von Königinnen oder Arbeiterinnen gestochen. In der Heimhaltung ist dies noch nie passiert.

Königinnen sind kaum aggressiv und man kann sie über die Hand laufen lassen. Allergiker sollten dies aber grundsätzlich mit Ameisen die einen Stachel haben unterlassen oder in Aufsicht mit einer anderen Person testen.
Kolonien fangen sich nur das was sie an lebenden Futtertieren brauchen. Sehr praktisch! Man könnte in den Urlaub fliegen und eine größere Tränke mit Wasser als auch ein paar lebendige Futtertiere im Becken hinterlassen.
Die Ameisen sind extrem Zuckersüchtig! Trotz dessen bitte nicht ständig Zuckerwasser bei kleineren Kolonien oder Gründerköniginnen füttern da sie sonst zu wenig Eiweiß in Form von Futtertieren oder unserem Futterjelly zu sich nehmen. Als lebende Futtertiere bitte Schaben und Mehlwürmer verwenden. Heimchen werden nicht allzu gern genommen. 

Falls die Aufzucht in einem Reagenzglas erfolgt das in einem kleinen Becken offen liegt empfehlen wir auch hier das Reagenzglas hinten mit etwas Erde zu befüllen.

Falls Sie ein Deckel verwenden statten Sie diesen bitte großflächig mit Gaze aus. Die Luftfeuchtigkeit bitte nicht künstlich beeinflussen.

Paraponera clavata Kolonien werden sehr groß. Sie sind wunderschöne Tiere die optisch aufgrund der Größe und des Aussehens und des Verhaltens stellen sie fast alle anderen Ameisen in den Schatten.
Für die Haltung empfehlen wir Erdnester d.h. mind. 8 cm Erdschicht oder aber Ytongnester als auch unsere 3D Nester die leicht Bodenbedeckend d.h. 0,5 bis 1cm mit Erde befüllt werden sollten.

Der Dschungelboden in denen die Tiere vorkommen ist eher Sanding. Dieser auch hell (so wie wir diesen im Shop anbieten). Der Dschungel in dem die Tiere vorkommen ist auch kein Regenwalt. Schätzungsweise befinden sich daher auf einem m² nur 10% Pflanzen.

 

Hier geht es weiter zu allgemeinen Haltungsinformationen.

Hier geht es weiter zu allgemeinen Haltungsinformationen Teil 2.

  • Taxonomie: Paraponerinae Tribus: Paraponerini
  • Lat. Name: Paraponera clavata
  • Farbe: schwarz
  • Verbreitung: mittel Südamerika
  • Nahrung: Zucker.- Honigwasser, vor allem Schaben und auch andere Tiere wie Mehlwürmer oder Fliegen.
  • Größe: Arbeiterinnen: 20mm- 27mm, Königin: 26mm- 30mm
  • Soldaten: nicht vorhanden
  • Winterruhe: nein
  • Temperatur: 26° Grad - 28° Grad - je wärmer um so schneller wächst die Brut
  • Luftfeuchtigkeit: ohne Luftfeuchtigkeit halten! Stickige Luft schadet den Tieren!
  • Kolonie Typ: monogyn
  • Nestformen - Habitate/ Substrate: Erdnester (Sand/Lehm) im Dschungel zu finden.
  • Empfohlener Platz für die Haltung: je nach Größe ab 60cmx60cm für eine Kolonie



Versand von Exotischen Ameisen:

Wir versenden je nach bedarf mit 40h bis 72h Heatpacks. 
Der Versand ist auch bei kalten Temperaturen möglich.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Artikel bewerten

Eine Bewertung schreiben.
Silke schreibt am 20.04.2018:
Wir haben unsere Bestellung gestern erhalten. Der Versand war ja super schnell.
Trotz der Hitze heute sind die Paraponera clavata dank der doch recht umfangreichen Verpackung wohlbehalten ausgeliefert worden.
Es waren 2 Arbeiterinnen mehr als in der Mindestmenge Angegeben wurde vorhanden. Also insg. 8. Die riesen Ameisen (einfach unheimlich geile große und wunderschöne Tiere) erkunden noch ihr Zuhause. Gerade konnte ich beobachten wie Sie langsam anfangen in ihr neues Zuhause zu ziehen.
Rüdiger schreibt am 17.04.2018:
Hallo, mein feedback zur Lieferung ist positiv.
Am Freitag bestellt und am Dienstag die Ameisen von DHL geliefert. Beim öffnen war ich und meine Freundin von allen Socken. Die Ameisen riesig. Die Verpackung auch überhaupt noch nie so gut wie von keinem anderen Ameisenshop. Das riesige Reagenzglas mit 7 Arbeiterinnen und der Königin befand sich in einer Isolierhülle. Drum herum noch viel Luftpolsterfolie.
Ein Shop der nicht aufkosten der Tiere spart. Ich hab das schon anders erlebt! Daher bleibe ich Euch weiterhin treu. Die Tiere haben Ihr neues Nest angenommen. Dank vieler Tipps auch vom guten Kundenservice.
Michael schreibt am 14.05.2017:
Hi super Tiere doch sollte man sehr gut aufpassen das man nicht gestochen wird da ein Stich dieser Ameise der schmerzhafteste Stich eines insekts Weltweit ist. Siehe im Internet " Stich von Bullet Ant " lg Micha
Cleber schreibt am 21.05.2016:
3 Worte Ihr seid super !!!
Sebastian schreibt am 25.04.2016:
Guten Tag,
liebes MyAntsteam, 5 Sterne für den Service und die Tiere. Ich habe bereits von 3 anderen Shops Ameisen bestellt. Keine dieser Tiere war so gut verpackt wie die von Ihnen. Auch der Service für meine gestellten Fragen war sehr gut. Bitte weiter so..
PS unsere großen sind bereits in Ihr Nest eingezogen und scheinen sich dort sehr wohl zu fühlen.
lg
Norbert schreibt am 15.09.2015:
Hallo, meine ersten exotischen Ameisen. Ich habe ja schon Erfahrung mit diversen anderen Tieren daher nicht erschrecken! Dank der guten Shop Beschreibung von des sehr guten Supports konnte ich das Becken passend gestallten. Folge dessen sind die Tiere schon eingezogen und fühlen sich sehr wohl. Wunderschöne Tiere!
Otis schreibt am 07.06.2015:
Guten Tag,
Ihre Lieferung war sehr schnell vor Ort. Den Tieren geht es jetzt auch am 3. Tag sehr gut. Eine sehr beeindruckende Art. Auch die zahlreichen Informationen von diesem Shop haben viel für eine Erfolgreiche Haltung meinerseits beigetragen.
mfg Otis
Paula schreibt am 02.06.2015:
GEILE TIERE DANKE!!!!!!!!!!!! 3 Königinnen bekommen mi Brut!!!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten