0 0

Polyrhachis dives

Artikelnummer: 1210

Weberameisen

Lieferzeit 1-3 Tage

Kolonie Polyrhachis dives - Weberameisen


Ohne Diapause * die Tiere wurden von uns in Thailand gesammelt.

Viele andere Angebotene Polyrhachis im Verkauf stammen aus China aus kälteren Regionen. Wir konnten von diesen Händlerameisen eine Diapause von bis zu 3 Monaten feststellen.


Polyrhachis dives (Weberameisen) weben aktiv größere Nester. Diese befinden sich oft im Schilf sowie im Gestrüpp. Die Polyrhachis dives halten sich meist an Wasserflächen wenige cm darüber bis in 1m Höhe in ihren gewebten Nestern auf. Es gibt auch Kolonien, die in trocken Flächen aufzufinden waren. Dies kommt aber eher seltener vor. In erster Linie findet man diese Tiere in Verbindung mit größeren Mengen an Schilfflächen.

Für Nester funktioniert hier fast alles. Die Tiere weben sich in einfachen Bechern ein. Es funktioniert mit Korkröhren, alles andere an Röhren oder fertig angebotenen Nestern. Eine direkt Nesteinsicht hat man allerdings nicht. Die Verwebungen sind optisch einzigartig. Die Tiere verweben auch Gegenstände wie Sägespäne, Fusseln aller Art bis hin zu gelochten Rundungen von Blättern aus dem Locher. Gerade hier empfehlen wir buntes Papier zu lochen und dies mit einweben zu lassen. Dazu einfach die Stoffe ins Becken einlegen.

Die Polyrhachis dives gehört mit zu den mittel aggressiveren Ameisen. Als Ausbruchsschutz empfiehlt sich hier Talkum besonders gut. Die Tiere sind sehr aktiv. Für das Weben der Nester benötigen Sie keine weiteren Zusatzstoffe. Allein durch die Fütterung und Ihrem Speichel werden diese Nester gewebt. Erst große Kolonien jagen selbstständig Futtertiere. Besonders positiv, bei der Fütterung benötigen sie nur wenige Futtertiere da der Proteinbedarf der Tiere recht bescheiden ist. Die Temperaturen sollten im Nestbereich recht hoch sein. Wir empfehlen ein Heizkabel von 15 Watt direkt auf die Nestflächen zu legen. Heizkabel können von außen ins Nest eingelegt werden. Es reicht sie mit Talkum zu bestreichen. Die Tiere klettern hierdrüber nicht aus dem Becken! Oder kleinere Heizmatten direkt auf das Nest zu legen und das Stromkabel einfach mit Talkum leicht bestreifen. Der Boden darf sehr feucht sein. Im Nestbereich empfiehlt sich eine Temperatur von bis zu 30 Grad.

Da die Tiere einen sehr hohem Wärmebedarf haben empfehlen wir mind. 2 Tränken mit Wasser aufzustellen.

Die Tiere könnten über Meterweite zum Futterplatz laufen. Polyrhachis dives betreiben aktiv Inzucht. Wer Lust hat kann hier ähnlich wie Atta die tollsten Anlagen aufstellen.

Hier geht es weiter zu allgemeinen Haltungsinformationen.

Hier geht es weiter zu allgemeinen Haltungsinformationen Teil 2.

      • Taxonomie: Unterfamilie: Formicinae Tribus: Camponotini
      • Lat. Name: Polyrhachis dives
      • Verbreitung: Asien, weit verbreitet in Asien
      • Direkte Herkunft: Thailand (Mitte Thailand)
      • Schwarmflug: in Thailand in der Regenzeit d.h. März bis Dezember
      • Farbe: silber schwarz
      • Lebensdauer der Königin: 6 - 11 Jahre
      • Lebensdauer Arbeiterin: 1,5 - 2 Jahre
      • Maximale Koloniegröße: in der Heimhaltung einige tausend Tiere *
      • Größe Königin: 10 - 18mm *
      • Größe Arbeiterinnen: 6 - 8mm *
      • Soldaten: nicht vorhanden
      • Stachel / Ameisensäure: Ameisensäure vorhanden
      • Winterruhe: nein * (da die Tiere aus Thailand stammen) Tiere aus China haben eine Diapause *
      • Nahrung: Zucker-/Honigwasser, Futterjellys, vorzugsweise Schaben, Mehlwürmer, Grillen etc.
      • Ausbruchsschutz: Talkum 2 – 3cm am oberen Beckenrand trocken auftragen *
      • Aggression: gering
      • Ausbruchsintensivität: mittel, Tiere klettern gelegentlich am Glas oder Plastik hoch
      • Tagesaktiv / Nachtaktiv: 100% Tagesaktiv
      • Lichtintensität vom Nest: können gut an Licht gewöhnt werden; rote Folie ist überflüssig *
      • Verhalten bei Störungen: reagieren etwas auf äußere Einflüsse
      • Temperatur im Nest: durchgehend 24° - 28° Grad *
      • Temperatur in der Arena: 22 Grad reichen aus
      • Licht: normales Tageslicht ist ausreichend; bei künstlicher Beleuchtung empfiehlt sich kaltweiß
      • Luftfeuchtigkeit für die Haltung: 50% - 60%, muss nicht angepasst werden
      • Kolonie Typ: polygyn *
      • Nestformen / Habitate in der Natur: leben vorrangig im Schilf da sie die extreme Sonne (Hitze) suchen; gleichzeitig dauerhaft viel Wasser unterhalb vom Schilf zur Verfügung zu haben müssen; findet man auch auf Bäumen im Gestrüpp und diversen Löchern leicht oberhalb vom Boden
      • Nestformen zur eigenen Haltung: Ytong Stein, unsere hochwertigen Ameisenfarmen, Dressing Becher, dichte Pflanzen
      • Arena: Bodengrund Sand-Lehm wird empfohlen; Gegenstände wie kleine Steine, Nadeln, helfen bei der Orientierung; nicht zu stark bestücken oder bepflanzen, Tannennadeln, Sägespäne und vieles mehr wird gerne mit verwendet um Nester einzuweben
      • Nestbefeuchtung: leicht feuchter Boden wird empfohlen, die Nester selbst sollten trocken bleiben
      • Substrate in der Natur: Sand-Lehm Gemisch
      • Reagenzgläser für die Aufzucht: können in offenen Reagenzgläsern (abgedunkelt), in einer Arena liegend, aufgezogen werden *
      • Reagenzgläser bei Lieferung: maximal 1-2 Wochen geschlossen lagern
      • Gründung: erfolgt claustral (d.h. ohne Futter); wir empfehlen bei Gründung die Königin immer wöchentlich zu füttern
      • Brutentwicklung: vom Ei bis zur Larve 10 bis 14 Tage, Larve bis Puppe ca. 14 bis 20 Tage,  insg. Ei bis Arbeiterin ca. 3-4 Wochen (sehr stark Temperatur abhängig)
      • Robust auf einer Skala von 1 (kaum) bis 10 (sehr robust): 9
      • Empfohlener Platz für die Haltung in der Arena: ab 20 x 20cm
      • Empfohlener Platz für die Haltung im Nest: Gänge mit wenigen cm reichen den Tieren aus
      • Expressversand: nicht notwendig
      • Winterversand: jederzeit möglich - Winterverpackung mit Heatpack erfolgt ohne weitere Zuzahlungen
      • Nach Erhalt der Lieferung: Reagenzglas nach Erhalt in die Arena legen. 20 – 30 Minuten abwarten, dann vorsichtig den Verschluss entfernen. Damit sollte sichergestellt sein, dass die Tiere nicht panisch aus dem Reagenzglas laufen. Die Tiere können in der Arena einige Woche Ihr Reagenzglas weiterhin als Nest nutzen. Anfangs eignet sich ein feuchtes und abgedunkeltes Nest, um den Umzug der Ameisen zu beschleunigen.
      • Links für diese Ameisenart: wir empfehlen rechte Maustaste „Link im neuem Tapp öffnen"

                         Link für antweb.org; Link für antwiki.org                   

* (Maximale Koloniegröße) In der Heimhaltung von Ameisen wachsen Kolonien, die man stark füttert und durchgehend gut warm hält schneller. Die Kolonien werden somit größer als ihre Artgenossen in der Natur. Das Wachstum ihrer Ameisenkolonie wird mit eiweißhaltigem Futter reguliert und wie gewünscht angepasst.

*(Größe) Die Größe kann auch je nach Sammelregion / Land etwas abweichen. Futtervorkommen und Wetter sind dafür ausschlaggebend. Oft wird der Nachwuchs in der eigenen Haltung etwas größer.

*( Winterruhe) Falls eine Winterruhe vorliegt bei ca. 2 bis 10 Grad im Idealfall lagern. Ein Dachboden oder Keller wird dazu empfohlen. Im Kühlschrank ist es oftmals etwas stickig. Der Kühlschrank kann benutzt werden aber ist nicht unbedingt ideal. Ein kleiner Wasserzugang sollte vorhanden sein. Futter ist nicht notwendig. Bei dieser Ameise liegt keine Winterruhe vor.

*(Ausbruchsschutz) Talkum trocken mit einem Pinsel anbringen oder mit dem Finger an die Scheiben im oberen inneren Bereich einige cm breit anbringen. Bei kleinen Kolonien hält das Talkum einige Wochen.

*(Lichtintensität vom Nest) Anfänglich wird empfohlen das Ameisennest abzudunkeln. Sobald die Tiere eingezogen sind kann diese Abdunkelung einige Wochen später entfernt werden.

*(Temperatur im Nest) Stark wechselnde Temperaturen können zu einer Diapause* führen. 

*(Nestbefeuchtung) Extreme Trockenheit über eine längere Zeit kann zu einer Diapause* führen. Dies trifft hier nicht zu.

*(Diapause) Die Diapause, in Bezug auf die Tierruhe ist eine Verzögerung der Entwicklungsphase als Reaktion auf regelmäßige und wiederkehrende Perioden ungünstiger Umweltbedingungen. Es wird als physiologischer Ruhezustand mit sehr spezifischen initiierenden und hemmenden Zuständen betrachtet.

*(Polygyn / monogyn) Bei monogynen Arten wird eine Königin akzeptiert. Oft legen monogyne Königinnen mehr Brut als Arten die polygyn sind. Bei polygynen Arten kann es vorkommen, dass trotz mehrerer Königinnen nur eine (die dominanteste) Brut legt.

*(Reagenzgläser für die Aufzucht) Reagenzgläser dürfen leicht verschmutzt sein. Wir empfehlen immer etwas Erde / Sand-Lehm im Reagenzglas zu haben. Dies ist bei der Lieferung je nach Bedarf vorhanden. Niemals unnötig tauschen. Der Wechsel stresst die Ameisen extrem, da die Ameisen an das alte Reagenzglas gewöhnt sind. Das neue Reagenzglas muss einige Tage geschlossen bleiben, sonst verlassen die Tiere es panisch.

Versand von exotischen Ameisen:
Wir versenden ohne Aufpreis, je nach Bedarf mit 72h Heatpacks.
Der Versand ist dadurch auch bei kalten Temperaturen möglich.



Nico schreibt
Wie zu erwarten (wir haben hier schon oft bestellt) super angekommen
Aluan schreibt
Wunderschöne Ameisen!
Die Bestellung ist bestens bei mir abgekommen, alles war super verpackt.
Würde immer wieder bei myants bestellen!
Vielen Dank
Stefan schreibt
Sie sind alle heile angekommen, habe sich richtig gut entwickelt, sind sehr aktiv und fleißig am Bauen. Bester Shop!!! Preis Leistung sind 5 Sterne plus
Lars schreibt
Super verpackt , schnelle Lieferung.

Tiere sind nach nicht einmal 12 Stunden vom Reagenzglas ausgezogen und sind direkt in ihre Korkröhre eingezogen.
Gerne bestelle ich hier wieder .
Björn schreibt
Super Tierchen :D

Sie sind nach nicht einmal 24 Stunden in ihr Neues zu Hause aus dem Reagenzglas ausgezogen !

Ich Liebe Die kleinen Racker <3 DANKE MyAnts
Sarah schreibt
juhu, meine Lieblings Ameisen entwickeln sich prächtig. Von Myants.de hatte ich mir 2 Kolonien mit jeweils 2 Königinnen geholt und diese zusammen gesetzt. Das ging gut :D nun weben sie schon fleißig ich sehe auch viele Eierpackete! Der Bestellablauf verlief sehr schnell
Stephan schreibt
Wie immer super schnelle Abwicklung.
Die Ameisen sind fit und warm angekommen, es waren auch mindestens so viele wie angeboten und Brut war auch dabei....
Haben schon in den ersten Stunden mit den vorhandenen Larven angefangen zu weben und sich ein Nest um ein kleines Gläschen herum zu bauen..
Vielen Dank..
Jennifer schreibt
Die Anschaffung hat sich gelohnt. Erstmal der Versand war wirklich schnell, die Ameisen haben wir aktuell seit 7 Wochen bei im Nest 28 Grad. Nest ist einfach ein Becken mit Boxen Röhren und Dressingbecher. Sie weben fleissig. Noch kann ich ins Nest einschauen aber sicher nicht mehr lange .. sie weben und weben. Obendrein sind sie aktiver als meine Camponotus. Sehr sehr schöne Ameisen!
André schreibt
Servus, endlich wieder bei Euch im Shop. Ich habe auf die Ameisen lass es 6 Monate sein gewartet :D. Wie erwartet waren mehr Arbeiterinnen als in der Beschreibung am ende vorhanden. Sie haben nach 6 Tagen schon fleißig gewebt. Bei all den Ameisen die ich bisher hatte sind das für mich mit die interessantesten. Ich hatte damals schon eine Kolonie über 2 Jahre und diese damals aus beruflichen Gründen wegen Umzug etc. abgegeben. Danke jedenfalls für die Ameisen.
Gabriella schreibt
Ich habe gleich zugeschlagen! Heute schon bekommen. Es waren mehr als bestellt ich schätze 20 mehr. Toll verpackt. Danke
Alexander schreibt
Diese Ameisen sehen wirklich toll aus! Sie sind äußerst interessant zu beobachten, vor allem wenn sie dann anfangen zu weben.
Ich habe sie nun schon ein paar Monate und sie entwickeln sich prächtig.
Der Versand ging fix und die Verpackung war dermaßen gut das die Tiere wohlbehalten bei mir ankamen.
Gibt absolut nichts negwtives zu sagen. Es war meine erste Bestellung in diesem Shop, ich war positiv überrascht und bin gespannt wie meine heute bestellten Pheidole Megacephalla ankommen werden. Macht weiter so. ✌????
Maurice schreibt
Sehr schöne Art und sehr schnelle Lieferung!) Immer wieder gerne
Felix schreibt
Super schnelle Lieferung und wunderschöne Tiere. Hab gerade auch beim Umzug die Gyne und nen riesiges Eipaket gesehen.
Bin wirklich sehr zufrieden.
Jetzt bin ich mal auf das Koloniewachstum und -verhalten in der nächsten Zeit gespannt.
Danke
Benjamin Matthias schreibt
Meine Bestellung ist super schnell und wohl behalten angekommen! Den Kleinen geht es gut und sie scheinen fit zu sein. Vielen Dank! :)
Bettina schreibt
Meine 2 Königinnen Kolonie bestellt war sie mit 51-100 Arbeiterinnen hatte um die 150 und mehr. Daher bin ich wunschlos glücklich mit der Lieferung.
Florian schreibt
Alles gut angekommen an Ameisen. Verpackung & Versand voll und ganz zufrieden. Tiere wohlauf.
Oscar schreibt
Sehr geehrtes MyAnts Team,
Königin mit 4 Arbeiterinnen. Das Reagenzglas war schon etwas angewebt coole Tiere. Versand schnell Service Top